Der NVS simuliert in seiner Versuchsanlage im aargauischen Hunzenschwil eine teilüberdachte Terrasse (rückwändig geschlossen). Die Bodenplatte weist durchgehend ein normgerechtes Gefälle von 1.5 Prozent aus. Die Versuchsanlage ist gegen Westen ausgerichtet.

Auf drei Versuchsfeldern werden jeweils drei verschiedene Natursteine verlegt und über Monate / Jahre systematisch beobachtet. Sobald aus einer bestehenden Variation von Unterbau und Naturstein-Bodenbelag keine neuen Erkenntnisse mehr gewonnen werden können, werden weitere Naturstein- und/oder Unterbau-Varianten getestet.