31.03.2017

NVS-Generalversammlung 2017 - sehr gut besucht

Anlässlich der NVS-Generalversammlung von Ende März 2017 in Zürich wurden sämtliche statutarischen Geschäfte einstimmig genehmigt. Aus dem Vorstand verabschiedet wurde nach neunjährigem Engagement Martin Müller, Breitenstein AG, Zug. Sein Ersatz wird anlässlich der nächsten Jahresversammlung gewählt. NVS-Geschäftsführer Jürg Depierraz orientierte die rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausführlich über die geplanten Neuerungen in der beruflichen Grundbildung und die anstehenden Weichenstellungen beim Modell der frühzeitigen Pensionierung in der Marmor- und Granitbranche. Der Nachmittag war einer Führung durch das Schweizerische Landesmuseum gewidmet - mit Fokus Naturstein und Architektur. Zu diesen Themen bieten sowohl der bald 120-jährige Altbau wie der vom Architektenbüro Christ & Gantenbein jüngst realisierte Neubau viel Anschauungsmaterial. 

Nächste Mitgliederanlässe im NVS sind am 31. August das Youngster-Treffen im Bündnerland und am 20. Oktober 2017 die Herbstversammlung im Tessin.